Notarin Helgard Steglich

1956geboren in Bischofswerda
1976 - 1980Studium der Rechtswissenschaften an der Humboldt-Universität in Berlin
1980 - 1983Justiziar bei VEB Bandtex Pulsnitz
1983 - 1984Notarassistentin am Staatlichen Notariat Bischofswerda
1984 - 1989Notarin/Leiterin des Staatlichen Notariats in Bischofswerda
1989 - 1990Leiterin des Staatlichen Notariats in Kamenz
09.1990Bestellung zur "Notarin in eigener Praxis" in Kamenz
2002 - 2016Vorstandsmitglied der Notarkammer Sachsen

verheiratet, 2 Kinder

Als Notarin bin ich unabhängige Trägerin eines öffentlichen Amtes. In dieser Funktion übe ich die vorbeugende Rechtskontrolle aus und errichte Urkunden, die bindende Beweiskraft gegenüber Gerichten haben und unmittelbar vollstreckbar sind.

Persönlich sehe ich mich zudem vor allem als juristische Beraterin meiner Mandanten, um sowohl bei einmaligen Aufträgen oder langfristigen Anliegen im persönlichen Bereich sowie für Unternehmen stets maßgeschneiderte und wirtschaftlich sinnvolle Lösungen zu bieten.

Unparteilichkeit und Verschwiegenheit sind für mich und meine Mitarbeiter eine gesetzliche Pflicht und damit eine Selbstverständlichkeit.

 

Notarin Helgard Steglich
Notarin Helgard Steglich